Awnings are really handy, controlling sunshine at the push of a button. But the same is true for all high-quality products: “proper maintenance for longer life”. Tips for cleaning your awning the right way!

Veröffentlicht in Homestories am 24.06.2019
Lesezeit: ungefähr 3 Minuten

A dustpan or other soft brush is ideal for the quick removal of loose dry debris from the jointed arm awning. Leaves and similar debris should be removed immediately. Use soapy water (approx. 50ml of mild detergent to 1L of water at 30° C) to remove stubborn stains. 

Rinse thoroughly with water afterwards. The frame can be cleaned with any standard cleaning agent and wiped down with a soft cloth. The awning cloth must be allowed to dry properly after cleaning. 

Incorrect cleaning may lead to shorter product life, so please follow these instructions: 

  • High-pressure cleaners, solvents such as alcohol and petrol, scouring agents or pads should not be used for cleaning!
  • Deactivate the drive motor!
  • The awning should only be retracted when dry. If the cloth is rolled up damp, the moisture in the fabric and fabric layers can’t dry out.

You’ll enjoy your WOUNDWO product even longer if you follow these instructions.

User and cleaning guides are available for all WOUNDWO products.

Each guide contains useful care and maintenance tips. And you can get maximum durability and reliability out of your WOUNDWO products! If you discover any damages, please ask the dealer or a suitable service company to repair the product.

REINIGUNG LEICHT GEMACHT 

Die Reinigung Ihrer Markise sollte kein Dorn im Auge sein. Zu Vorbeugung gröberer Verschmutzungen sollten Sie grundsätzlich Laub, Äste oder ähnliche Verschmutzungen sofort beseitigen. So verhindern Sie Verfärbungen oder gar Schäden bei Ihrem Sonnenschutz. Mit einer weichen Bürste oder einem Handfeger können trockene, lose Verschmutzungen, ohne großen Aufwand schnell von der Gelenkarmmarkise entfernt werden.

Hartnäckige Verschmutzungen solltest du so entfernen:
Um gröbere Flecken zu entfernen greifen Sie auf eine Seifenlauge zurück. Die mischen Sie aus ca. 50ml flüssiges Feinwaschmittel und 1L 30° warmen Wasser zusammen.  
Anschließend sollte gründlich mit Wasser nachgespült werden. Das Gestell kann mit handelsüblichen Reinigern gesäubert oder einem feuchten Tuch abgewischt werden. Hierbei seien Sie nur vorsichtig, dass Sie ganz feine und weiche Tücher verwenden. Zu grobe Stoffe können für Lackschäden und Kratzer sorgen. Das Markisentuch muss nach der Säuberung ausgefahren bleiben und gut trocknen.  

 FALSCHE REINIGUNG = KÜRZERE LEBENSDAUER 

  • Zur Säuberung sollten keine Hochdruckreiniger, Lösungsmittel wie Alkohol oder Benzin, sowie Scheuermittel- und Scheuerschwämme verwendet werden! 
  • Schalten Sie den Antriebsmotor auf stromlos! So besteht keine Gefahr, Wasser mit der Elektrik in Berührung zu bringen. 
  • Die Markise darf nur im trockenen Zustand eingefahren werden. Wird ein Tuch feucht aufgerollt, kann die Feuchtigkeit, die sich im Gewebe und zwischen den Gewebe Belägen befindet, nicht abtrocknen.

Mit Einhaltung dieser Hinweise haben Sie noch länger Freude mit Ihrem WOUNDWO-Produkt. 
Für jedes Produkt aus dem Hause WOUNDWO gibt es Gebrauchs- und Reinigungsanleitungen
Diese Anleitungen enthalten wertvolle Hinweise zur Wartung und Pflege. Außerdem können Sie Langlebigkeit und Verlässlichkeit Ihrer WOUNDWO-Produkte optimal ausnutzen und sogar noch weiter steigern! Sollten Beschädigungen festgestellt werden, so ist der Fachhändler oder ein geeignetes Serviceunternehmen mit der Reparatur zu beauftragen. 

Fachhändler finden

Wünschen Sie eine Beratung zum Thema Sonnenschutz? Finden Sie Ihren nächstgelegenden WOUNDWO-Fachhandel!

Ihren Fachhändler finden Los geht's