WOUNDWO Terrassendach - neue Lebens(t)räume erleben

Outdoor-Living richtig gemacht: Mit einem WOUNDWO Terrassendach verwandeln Sie Ihre Terrasse in eine Wohlfühl-Oase. Ihre Terrasse auch bei stürmischen und regnerischen Witterungsbedingungen zu einem Sommergarten zu machen, wird ein Ding der absoluten Leichtigkeit. Ein Gustostück, das Ihnen vielerlei Vorteile verschafft. Welche Vorteile unser Optionstalent Ihnen bietet und wie Sie davon profitieren, erfahren Sie hier! 

Veröffentlicht von WOUNDWO in Homestories am 02.03.2023
Lesezeit: ungefähr 6 Minuten

Wohnraumerweiterung mit natürlichem Licht

Neue Lebens(t)räume erleben: Mit einem Terrassendach können Sie Ihre Terrasse zu einem neuen, zentralen Wohnraum machen. Mit dem Gefühl, auch bei strahl­endem Sonnen­schein oder an grauen und regner­ischen Tagen im Garten auch zu Hause zu sein, lässt es sich gut leben!

Licht oder Schatten - SIe haben die Wahl!

Es wird kühl, es regnet oder das Sonnenlicht gleißt und blendet. Na, und? Das alles spielt für unser Terrassen­dach gar keine Rolle. Seitliche Glas- und Schiebe­elemente oder WOUNDWO Senkrecht- und Terrassen­markisen fangen warme Sonnen­strahlen ein und halten störenden Wind ab. Ein zusätzlicher Vorteil: Die Nutzungs­dauer Ihrer Terrasse wird um ein Vielfaches verlängert. Sitzgarnituren und Gartenmöbel müssen gar nicht mehr eingewintert werden und Pflanzen sind windgeschützt. Als wäre der Winter nie eingebrochen… Hach, herrlich!

Livingbox Compact vs. livingbox Solid

Bei uns ist für jeden was dabei! Unser Terrassendach gibt es in zwei Varianten: LIVINGBOX COMPACT und LIVINGBOX SOLID. Eine Variante besser als die andere. Aber was ist denn genau der Unterschied zwischen diesen zwei Modellen und welche Vorteile bieten sie Ihnen? Hier ganz einfach erklärt:

  • Der Hauptunterschied der zwei Modelle besteht darin, dass LIVINGBOX COMPACT auf mindestens 2 Stehern vorne steht und mittels Wand­anschluss an einen besteh­end­en Baukörper befestigt wird. Die maximale Schneelast beträgt 4,5 KN/m2 (459 Kg/m2).
  • Das Terrassendach LIVINGBOX SOLID hingegen ist selbsttragend und steht auf mindestens 2 Stehern vorne sowie 2 Stehern hinten bzw. fassadenseitig. Zusätzlich wird das Terrassendach an der Hausfassade verankert. Die maximale Schneelast beträgt 6,0 KN/M2 (612 Kg/m2).
  • Die Anbindung zur Fassade erfolgt bei beiden Modellen mit einem inte­grierten Wandanschluss-Dichtungs­profil. Und die Terrassen­dach-Neigung beträgt bei beiden Terrassen­dach­varianten minimal 5° bis maximal 10°.

Hier haben Sie einen Überblick über die Unterschiede bzw. Vorteile des Terrassen­dachs LIVINGBOX COMPACT und LIVINGBOX SOLID.

LIVINGBOX COMPACT 

LIVINGBOX SOLID

Massive Aluminium-Steher 100 x 100 mm vorne und Wandanschlussprofil fassadenseitig

Massive Aluminium-Steher 100 x 100 mm vorne sowie hinten bzw. fassadenseitig

Einsatz bis zu einer maximalen Schneelast von 4,5 KM/m2 (459 Kg/m2)

Einsatz bis zu einer maximalen Schneelast von 6,0 KN/m2 (612 Kg/m2)

Besteht aus stranggepressten, thermisch nicht getrennten Aluminium-Hohlprofilen (Kaltdach)

Maximale Terrassendachgröße 72 m2 bzw. 12 x 6 m

Terrassendachneigung zwischen 5° und 10° möglich

20 RAL-Feinstrukturfarben und zusätzliche Sonderfarben wählbar

Kontrollierter Wasserablauf über Wasserablaufrinne und Fallrohrsystem Ø 78 mm

Glas-Eindeckung mit VSG-Floatglas optional

Dimmbare LED-Beleuchtung optional

Glasunterbau-Elemente möglich

WOUNDWO Sonnenschutzprodukte möglich

Highlights und Zubehör

Ganz nach Ihren Wünschen: Obwohl unser Basic Terrassen­dach schon einen „Oho-Effekt“ wert ist, gibt es noch weitere Highlights und Zubehör, um aus diesem „Oho“ ein sprachlos zu machen.

Schiebe- oder Schiebedreh-system?

Um unser Terrassendach an Ihre persönlichen Wünsche anzupassen, haben Sie die Wahl zwischen Glasunterbau Schiebe- oder Glasunter­bau Schiebedreh-System. Der Unter­schied besteht darin, dass das Schiebe-System optimal als Wind- und Wetter­schutz seitlich oder im vorderen Terrassen­dach­bereich einsetzbar ist. Die Glas­elemente gleiten ohne großen Kraft­aufwand nach rechts oder links. Das Schiebedreh-System ist für all diejenigen besser geeignet, die auf Freiluft­vergnügen auf der Terrasse stehen. Hier ist nicht nur das rechts-und-links Schieben möglich, sondern die Glas­elemente sind auch nach innen und außen um 90° schwenkbar. So können Sie für eine leichte Brise ganz einfach eine Spalt­lüftung aktivieren. Auch ermöglicht das Schiebedreh-­System ein maximales Freiluft­vergnügen. Dies ist durch eine intelligente Laufwagen­technik der einzelnen Glas­elemente möglich. Was auch möglich ist, ist das einfache Reinigen der Glas­außen­seite von innen.

Schiebe-System

Schiebedreh-System

Ein persönlicher Touch

Wir wären nicht wir, wenn wir nicht eine Riesenauswahl an Farben für Sie hätten, um aus Ihrem WOUNDWO Produkt ein individuelles Kunstwerk zu machen. Mit einer optimalen Farb­anpassung des Terrassendachs oder der Glas­unterbau­elemente für die sichtbaren Aluminium­profile können Sie Ihrem Terrassen­dach einen komplett neuen und individuellen Look verleihen. Dabei haben Sie die Wahl aus unseren 20 standard­mäßigen RAL-Feinstruktur­farben. Selbstverständlich können Sie auch aus einer breiten Farbpalette eine individuelle Farbe wählen.

Gemütliche Sommernächte

Was zu lauen Sommer­nächten auf der Terrasse nicht fehlen darf, sind gute Gesellschaft, entspannende Musik und die passende Beleuchtung. Um dieser gemütlichen Atmosphäre Licht zu verleihen, kann Ihr Terrassen­dach mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet werden. Die dimmbare LED-Beleuchtung ist dezent in den Sparren integriert und schafft eine gemütliche Atmosphäre. Mit einer Fernbedienung können Sie die Licht­stimmung ganz entsprechend nach Ihren Wünschen und Stimmungen variieren. So lässts‘ sich leben!

Haben Sie etwa geglaubt, das war es mit den Besonderheiten unseres Terrassen­dachs? Falsch gedacht! Wir haben ja gesagt, wir bringen Sie zum Staunen! 😉

Alle guten Dinge sind... Sonnenschutz!

Terrassendach und Sonnenschutz aus einer Hand: Damit Sie Ihre Terrasse auch in behaglicher Atmosphäre genießen können, ist der integrier­bare Sonnenschutz perfekt für Sie. Für den Überkopf-Sonnenschutz können Sie entweder eine XLINE Aufglas-Markise (hervorragender Hitzeschutz) oder eine XLIGHT Unterglas-Markise (Markisenstoff gut geschützt) wählen. Beide Markisen sind Gegenzug­anlagen, die sich vor allem für die Beschattung großer Glasflächen eignen und eine ausgezeichnete Wind­stabilität aufweisen. Ihre Terrasse wird dadurch nicht nur zu einem richtigen Hingucker, sondern Sie verlängern auch die Lebensdauer Ihrer Terrasse bzw. die Ihres Terrassen­dachs. Win-Win!
Als Blick- und Sichtschutz und seitliche Beschattung bzw. Windschutz dienen ZILPINE-, NOVOLINE- oder SIDELINE Seiten­wand­markisen.

Und wie wollen Sie die neu gewonnene Outdoor-Freiheit nutzen? 

Beliebte Artikel
Homestories

Rollos

Fachhändler finden

Wünschen Sie eine Beratung zum Thema Sonnenschutz? Finden Sie Ihren nächstgelegenden WOUNDWO-Fachhandel!

Ihren Fachhändler finden Los geht's