Le tende sono prodotti pratici: con la semplice pressione di un pulsante permettono di controllare l’incidenza dei raggi del sole. Tuttavia, persino per i prodotti più pregiati vale la stessa massima: «Meglio curare che riparare». Con questi consigli pulirete la vostra tenda nel modo corretto!

Veröffentlicht in Storie am 24.06.2019
Lesezeit: ungefähr 3 Minuten

Con una spazzola morbida o uno scopino potete rimuovere velocemente lo sporco leggero dalla tenda con braccio snodato. Fogliame e impurità simili vanno rimossi immediatamente. Per rimuovere macchie più ostinate, utilizzare acqua con sapone (ca. 50 ml di detergente liquido in 1 l di acqua a 30°).

Dopodiché, risciacquare abbondantemente con acqua. L’intelaiatura può essere pulita con i normali detergenti disponibili in commercio, e ripassata con un panno umido. Il telo della tenda deve asciugare bene dopo la pulizia. 

Una pulizia scorretta può accorciare la vita utile del prodotto, quindi è importante osservare le indicazioni seguenti: 

  • Per la pulizia non utilizzare pulitrici ad alta pressione, solventi come alcol o benzina, né spugne o detergenti abrasivi!
  • Togliere la corrente dal motore di azionamento!
  • Non ritirare mai la tenda quando è bagnata. Se si avvolge il telo quando è ancora bagnato, l’umidità che si accumula nel tessuto e tra i vari strati dello stesso non può asciugarsi.

Osservando queste indicazioni potrete godervi ancora più a lungo il vostro prodotto WOUNDWO.

Ogni singolo prodotto di casa WOUNDWO è accompagnato da istruzioni per l’uso e per la pulizia!

Ogni manuale contiene preziose indicazioni inerenti alla cura e alla pulizia. Seguendo i nostri suggerimenti, i vostri prodotti WOUNDWO dureranno ancora più a lungo! Se doveste constatare dei danni, affidate la riparazione al rivenditore specializzato o a un’impresa di assistenza idonea.

REINIGUNG LEICHT GEMACHT 

Die Reinigung Ihrer Markise sollte kein Dorn im Auge sein. Zu Vorbeugung gröberer Verschmutzungen sollten Sie grundsätzlich Laub, Äste oder ähnliche Verschmutzungen sofort beseitigen. So verhindern Sie Verfärbungen oder gar Schäden bei Ihrem Sonnenschutz. Mit einer weichen Bürste oder einem Handfeger können trockene, lose Verschmutzungen, ohne großen Aufwand schnell von der Gelenkarmmarkise entfernt werden.

Hartnäckige Verschmutzungen solltest du so entfernen:
Um gröbere Flecken zu entfernen greifen Sie auf eine Seifenlauge zurück. Die mischen Sie aus ca. 50ml flüssiges Feinwaschmittel und 1L 30° warmen Wasser zusammen.  
Anschließend sollte gründlich mit Wasser nachgespült werden. Das Gestell kann mit handelsüblichen Reinigern gesäubert oder einem feuchten Tuch abgewischt werden. Hierbei seien Sie nur vorsichtig, dass Sie ganz feine und weiche Tücher verwenden. Zu grobe Stoffe können für Lackschäden und Kratzer sorgen. Das Markisentuch muss nach der Säuberung ausgefahren bleiben und gut trocknen.  

 FALSCHE REINIGUNG = KÜRZERE LEBENSDAUER 

  • Zur Säuberung sollten keine Hochdruckreiniger, Lösungsmittel wie Alkohol oder Benzin, sowie Scheuermittel- und Scheuerschwämme verwendet werden! 
  • Schalten Sie den Antriebsmotor auf stromlos! So besteht keine Gefahr, Wasser mit der Elektrik in Berührung zu bringen. 
  • Die Markise darf nur im trockenen Zustand eingefahren werden. Wird ein Tuch feucht aufgerollt, kann die Feuchtigkeit, die sich im Gewebe und zwischen den Gewebe Belägen befindet, nicht abtrocknen.

Mit Einhaltung dieser Hinweise haben Sie noch länger Freude mit Ihrem WOUNDWO-Produkt. 
Für jedes Produkt aus dem Hause WOUNDWO gibt es Gebrauchs- und Reinigungsanleitungen
Diese Anleitungen enthalten wertvolle Hinweise zur Wartung und Pflege. Außerdem können Sie Langlebigkeit und Verlässlichkeit Ihrer WOUNDWO-Produkte optimal ausnutzen und sogar noch weiter steigern! Sollten Beschädigungen festgestellt werden, so ist der Fachhändler oder ein geeignetes Serviceunternehmen mit der Reparatur zu beauftragen. 

Fachhändler finden

Wünschen Sie eine Beratung zum Thema Sonnenschutz? Finden Sie Ihren nächstgelegenden WOUNDWO-Fachhandel!

Ihren Fachhändler finden Los geht's